Montag, 6. Dezember 2010

Schlittenhund

Ich habe es ja schon angekündigt - jetzt war es soweit, wir haben gestern unser erstes Schlittenhunde"training" absolviert - was soll ich sagen - es war klasse - die kids haben genau die richtige Gewichtsklasse - das Wetter war optimal - und alle hatten Riesenspaß! Ich hab gezogen was das Zeug hält und ich glaube ich war ganz schön schnell - zumindest haben die Kinder gequietscht und geschrien, daß es zu schnell ist - für alle meine lieben Blogkumpels - unbedingt ausprobieren - absolut empfehlenswert!!!

Auf die Plätze - fertig ...

... los ...


... go go go emma ...


... dann war noch jeder knirps einzeln dran ...


... und los ...


na gut, dann laß uns schnell ein Foto machen


zum Schluß hat Gregor dann die Kids zurück gezogen

Eure
Emma

Kommentare:

  1. Hi liebe Emma!

    Man sieht, dass bei euch auch dieser dämliche Nebel drinhängt - Aber das kann einen voll motivierten, echten Schlittenhund nicht aufhalten, gell!

    Ein herzliches WUFF,
    CARRY und die LISSA

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Emma,
    das ist doch wirklich Spaß pur.
    Du hast Dich ganz schön ins Zeug gelegt und soweit ich es beurteilen kann, warst Du richtig klasse. Und bitte nicht weitersagen, aber ich glaube, ich hätte auch gequietscht und geschrien, wenn ich auf dem Schlitten gesessen hätte. ;-)
    Das war bestimmt ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  3. Boah, Respekt!!!! Das hast du aber klasse gemacht - ICH würde bestimmt niemanden ziehen, wäre mir bestimmt unheimlich ;-)
    Sieht bei dir aber nach einer Menge Spaß aus!!
    WauWAu Joy

    AntwortenLöschen
  4. Hi Emma,
    du hast deine Prüfung als Schlittenhund mit Bravour bestanden - Respekt!
    Dass zurück dann Gregor die kids gezogen hat, das ist ja ok, schliesslich kannst du dich nicht überarbeiten!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Emma, das hast Du toll gemacht. Nun lieben Dich die Knirpse noch mehr!
    Ich bin im letzten Jahr auch zum Schlittenhund mutiert. Mama hat geübt, dass ich mich mit dem Geschirr zwischen 2 Leinen nicht verheddere. Und dann habe ich meine Freunde Till und Alex gezogen. Hei, war das ein Spass.
    Liebes Wuff
    Mischka

    AntwortenLöschen
  6. Cool! Ich hab leider keine Kinder die ich ziehen kann. Unsere Menschenkinder sind schon zu groß! Hmmm. Vielleicht kriegen wir ja irgendwann kleine Menschenenkelkinder????
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da geht die Post ab.
    Könntest du mich auch mal ziehen, das wäre sicher ein riesen Spaß.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen