Dienstag, 14. September 2010

Austrian Irondog

wie ihr sicherlich wißt, ist Gregor auf den Laufhundesport-Zug aufgesprungen - zumindest vorerst einmal geistig - er hat mittlerweile Kontakt zum Verein aufgenommen und wenn er körperlich wieder fit ist (jaja - die Bandscheiben vom alten Herren haben die Übersiedlung nicht ganz so gut überstanden) treffen wir uns mit dem Verein zu einem Training. Ich glaube das könnte durchaus etwas für mich sein - ich kann ausgezeichnet an der Leine ziehen undEnergie habe ich ohne ende!

Aber nun zu dem was ich euch eigentlich erzählen wollte - letztes Wochenende fand der erste österreichische Irondog statt - das klingt nach einem richtig coolen Bewerb - 4 km radfahren, 130 m schwimmen und 4 km laufen, natürlich alles mit Herrli am hinteren Ende der Leine.
Fotos von dem Bewerb findet ihr unter folgendem Link:

http://www.becks.at.tt/get_images.php?limit=0&aid=100

Leider waren wir verplant, aber beim nächsten Mal haben wir fest vor uns das zumindest anzuschauen ;-)

Eure
Emma

P.S.: kurze Rückmeldung zur Streberin Emma: was tut ein Hund nicht alles für Käse? Was sind denn eure Lieblingsleckerlis?

Kommentare:

  1. ...Hmm...Du fragst Beagles was ihre Lieblingsleckerlis sind?
    Naja soviel Platz um die jetzt alle aufzuzählen hast du hier gar nicht *verlegen grins*.
    Aber ob wir dafür den Irondog mitmachen würden? Vielleicht wenn sie vornab einen Hasen laufen lassen würden - oder wenigstens eine Katze...

    LG, Carry und die Lissa aus Niederösterreich

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Schokoemma,
    ich mal wieder, die Isi...
    Ich hab ja beim Basset Hound Rennen mitgemacht, das ist fast genauso - nur fast - grins!
    Meine Lieblingsleckerli sind getrocknete Hendlbruststreifen, aber sooo verfressen, wie ich bin, sind ALLES meine Lieblingsleckerli!
    PS: Willst du beim Blogfreunde Kalender 2012 mitmachen? Dann schon jetzt bitte anmelden, und vielleicht Klarissa bescheid geben?!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  3. Irondog? Noch nie gehört. Aber tolle Sache!
    L.G Diva

    AntwortenLöschen
  4. Hi alle,

    Isi - erzähl mal was ist ein Basset Hound Rennen?

    Hendlbruststreifen klingt super - aber ich krieg ja so ein Spezialfutter, weil ich eine nahrungsmittelunverträglichkeit habe, und abgesehen von dem futter, käse und rinderhautknochen ist nicht allzuviel mehr drin (fressen würde ich natürlich auch alles ;-))

    Bei Klarissa werde ich mich melden

    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  5. Hi Emma,
    beim Rennen wird eine Bahn abgesteckt und eine Person hält 2 Hunde fest (Starter) Der Leinenhalter ruft am Ziel seinen Hund. Die Zeit wird gestoppt und am ende der schnellste Hund ausgewählt...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen