Sonntag, 1. August 2010

wir siedeln ...

... in ein neues Heim, daher nur ganz kurz heute um euch am laufenden zu halten, es gibt wirklich viel zu tun, spachteln, ausmalen, bohren, hämmern, boden verlegen und vieles vieles mehr. Natürlich bietet so ein neues zu Hause und die neue Umgebung viele spannende Gerüche. Aber das beste ist, ich bin umzingelt von Hunden, eine kleine 9-wöchige Cindy, die gegenüber von uns wohnt, habe ich durch den Zaun getrennt schon kennenlernen dürfen, neben uns soll ein schöner schwarzer Hund wohnen und 2 Türen weiter ist nochmal ein Hund - ich sag's euch viel viel besser als jetzt...

So, das war mein letzter Post aus dieser Wohnung, ab morgen wird das Internet hier abgedreht und übersiedelt. Seht mir bitte nach, falls ich mir einige Tage Auszeit nehme, aber im Moment ist alles zu aufregend ... eure Blogs lese ich natürlich weiter ;-)

Anbei noch ein paar Fotos. Ich bin ja ein Kontrollfreak und daher hat mich meine Familie zum Bauleiter gewählt, ich bin also nur am hin und her laufen und kontrollieren ob die eh alles richtig machen - dabei krieg ich halt schon mal ein bisschen weiße farbe ab, bald schau ich aus wie ein negativer Dalmatiner - aber seht selbst

Kontrolle beim Ausmalen

Kontrolle beim Boden verlegen

und für kleinen Handlangerarbeiten bin ich mir auch nicht zu schade

Eure
Emma

Kommentare:

  1. Na Gott sei Dank bist du ein Kontrollfreak, denn ohne dich würde das nie niemals funktionieren.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Schokoemma!

    Hmm...So eine Bauaufsicht mit kräftigen Kiefern hätte ich mir auch manchmal gewünscht wie wir hier noch gebaut haben...
    Aber ich musste die Arbeiten (und Handwerker) alle selber überwachen...und hätte mir manchmal ein paar starke Zähnchen zum (kurz und motivierend) Zuschnappen gewünscht...

    Liebe Grüße aus Niederösterreich,
    Klarissa und ihre kleine (Beagle)Meute

    AntwortenLöschen
  3. oh neiiiin :) das letzte bild! ZUM KNUDDELN :)!

    AntwortenLöschen